Wolfgang Kaes veröffentlicht Roman »Endstation«

Wolfgang Kaes hat jetzt bei Rowohlt seinen 8. Kriminalroman veröffentlicht.  Wer den Fall Jens Bleck verfolgt , dem sei  die sehr spannende und bewegende Lektüre von "Endstation" empfohlen.   Die Besprechung dazu findet sich unter www.general-anzeiger-bonn.de › news › kultur-und-medien

Wolfgang Kaes wird am Montag, den 2. September um 19.30 im Haus der Bildung in Bonn eine erste Lesung halten. Mehrere weitere folgen in nächster Zeit in Bonn und  der Region.

Zum Stand des Verfahren ist leider wenig Entscheidendes zu berichten: Die Staatsanwaltschaft hat im Frühsommer erneut die Ermittlungen eingestellt. Die Eltern  haben durch ihren Rechtsanwalt erneut dagegen Beschwerde  eingelegt.

Zurück